Mansion – Altar Sermon

Mansion aus Finnland kann man im weitesten Sinne als Occult-Rock mit starkem Doom-Einschlag bezeichnen. Dieses Genre hat in den letzten Jahren unzählige neue Bands hervorgebracht. Mansion gehören zu denjenigen Bands, die in Sachen Atmosphäre und Originalität überzeugen. Im Gegensatz zu anderen Bands in diesem Bereich, verzichten Mansion darauf, zu sehr retro zu sein.

Mein erster Kontakt mit der Band war vor zwei Jahren das Video zu Slumber Sermon. Die gruselige Nummer hat mich umgehauen. Nun steht eine neue 2-Track-EP an, und dazu wurde das Video Altar Sermon veröffentlicht. Dieses verbreitet wiederum eine ganz eigene, unheimliche Stimmung, die perfekt zu dem getragenen Sound der Band passt.

Musikvideo: Gunship – Tech Noir

Das neue Musikvideo von Stop-Motion-Meister Lee Hardcastle für den Song Tech Noir der Londoner Synthwave-Band Gunship ist nicht nur ein Fest für 80er Jahre Musik-Fans, sondern auch für die Fans von Filmen dieser Zeit. Allerlei Ikonen, von Alien bis Rocky, haben hier ihren Auftritt in Knetform. Und kein geringerer als der legendäre Horrorregisseur John Carpenter spricht das Intro. Das komplette Album von Gunship gibt es auf Bandcamp als Stream und Download.

João Hasselberg – Whatever It Is You’re Seeking, Won’t Come In The Form You’re Expecting

Der Portugiese João Hasselberg hat in der Vergangenheit bereits bei einer ganzen Reihe von erstklassigen Jazz-Produktionen mitgewirkt. Mit Whatever It Is You’re Seeking, Won’t Come In The Form You’re Expecting hat er nun sein erstes eigenes Album veröffentlicht, und es lohnt sich hier reinzuhören. Es enthält einige improvisierte Standards, aber vor allem Eigenkompositionen, die von Literaturklassikern von Steinbeck, Hemingway, Murakami und anderen inspiriert wurden. Musikalisch ist das Ganze gleichermaßen vertrackt wie melodisch, einfühlsam wie fordernd. Ein tolles modernes Jazz-Album.