Coven CDs

coven

Habe mir die neue CD von Coven und das Klassikeralbum Witchcraft (1969) gekauft. Beide CDs kommen mit Original-Autogramm direkt von Jinx Dawson. Ich kaufe eigentlich fast nur noch Musik-Downloads, aber für sowas mache ich hin und wieder mal eine Ausnahme. Vom neuen Album bin ich allerdings etwas unbeeindruckt. Musikalisch durchaus interessant, knüpft im Prinzip direkt an die Musik aus den 70er Jahren an, aber die Produktion ist arg schwach und wird den heutigen Möglichkeiten nicht gerecht. Es ist klanglich tatsächlich schlechter als Witchcraft von 1969.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s